Neues Fachkräftestipendium

Aktualisiert: 14. Juli

Für die Schülerinnen und Schüler der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung der Ortweinschule in Graz gibt es nun ein zweijähriges Fachkräftestipendium.


© Foto: Innenarchitektur - Ortweinschule Graz

vlnr. DI Erich Zotter, AV Mag. Martin Hörl, LIM Stv. Martin Kahr, Mag. Doris Stiksl, Nationalratsabgeordneter BM Joachim Schnabl, Christian Lederhaas, AV Dr. Manfred Zellinger, Dir. DI Dr. techn. Manfred Kniepeiss


Wirklich gute Neuigkeiten gibt es für die angehenden Schülerinnen und Schüler der Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung - HTBLVA Ortweinschule in Graz, denn ab kommenden Schuljahr wird die Ausbildung für die jungen Erwachsenen gefördert. Ein Schulterschluss zwischen Schulleitung, Politik und Interessenvertretung hat diese monatliche finanzielle Unterstützung möglich gemacht. Unter der Devise "leichter leben, leichter lernen" können dank diesem Stipendium mehr junge Tischlerinnen und Tischler das österreichweit einzigartige Bildungsangebot der Ortweinschule nutzen.


Kaderschmiede Ortweinschule


Die Ortweinschule ist heute eine wichtige Kaderschmiede für unsere steirischen Tischlereibetriebe. Das Fachkräftestipendium, welches für zwei Jahre vergeben wird, wird nicht nur dem Tischlerhandwerk zugutekommen, sondern den steierischen Wirtschaftsstandort zusätzlich aufwerten. Besonders im Bereich des Handwerks werden derzeit neue und qualifizierte Fachkräfte händeringend gesucht.


Link zum Beitrag in Leibnitz Aktuell:

https://www.leibnitzaktuell.at/fachkraeftestipendium-fuer-die-meisterschule-der-ortweinschule/



Mit Werkstättenleiter Christian Lederhaas



Aktuelle Meisterstücke der Absolventinnen und Absolventen:








8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
Klub_logo.jpg
Parlamentslogo_Neu.png